• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  0 54 04 - 33 97

Deutschkonzept

Deutschkonzept der GS Wersen

Der Kompetenzerwerb im Fach Deutsch verläuft - anders als beispielsweise im Fach Mathematik – nicht linear. Dies erfordert eine transparente und strukturierte Erarbeitung der einzelnen Teilbereiche, wobei die erworbenen Kompetenzen fortlaufend aufgegriffen und vertieft werden müssen.

Daher verwenden wir durchgängig das Lehrwerk „Flex und Flora“. Dieses Lehrwerk gestattet in allen Klassenstufen ein differenziertes Erarbeiten der Kompetenzbereiche: Richtig schreiben, Sprache untersuchen, Texte schreiben sowie Lesen. Die visuelle Aufbereitung der Anforderungsbereiche unterstützt das selbstständige Arbeiten in geöffneteren Unterrichtsphasen und ermöglicht es den Kindern, mit ihren unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, im individuellen Lerntempo voranzuschreiten.

In Klasse 1 stehen die Erarbeitung der Grundlagen sowie der Buchstabenlehrgang im Vordergrund.Dieser beinhaltet auditive, visuelle und motorische Übungsformen sowie Übungen zum Lesen. Die drei Buchstabenhefte und das Sprachforscherheft führen die Kinder dabei kleinschrittig an Schrift
und Sprache heran und lassen sie erste Regelmäßigkeiten entdecken. Das Besprechen und Verschriften von Lernwörtern beziehungsweise häufig genutzten Wörtern bildet zudem eine Ergänzung zu den Aufgabenformaten im Lehrwerk. So werden die Kinder bereits im 1. Schuljahr an eine normgerechte Schreibweise herangeführt. Die Lesemotivation wird durch das Vorlesen, die wöchentliche Büchereizeit sowie durch zur Verfügung stehende Erstlesetexte gestärkt. Zusätzlich trainieren die Selbstlernhefte der „Lies-Mal“-Reihe das sinnentnehmende Lesen. Um die Vorerfahrungen der Kinder aufzugreifen und ihre Schreibmotivation von Beginn an zu fördern, werden Gelegenheiten zum freien Schreiben mit der Schreibtabelle geboten. Unser „Geschichtenheft“ beispielsweise begleitet die Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 an und zeigt ihren individuellen Lernfortschritt auf bemerkenswerte Weise. Dabei erhalten die Kinder eine individuelle Rückmeldung und Würdigung ihrer eigenenTexte.

In Klasse 2-4 werden bereits angebahnte Rechtschreibstrategien nach und nach ergänzt und stehen auf dem Weg zu einer normgerechten Schreibung verstärkt im Fokus. Grundlage hierbei bildet die Fresch-Methode: mit Silben arbeiten, auf Großschreibung achten, Ableiten, Verlängern, mit Wortbausteinen arbeiten und Merken. Zunehmend werden die Kinder an das kriteriengeleitete Schreiben und Überarbeiten von eigenen Texten herangeführt, dies erfolgt unter anderem in geöffneten Schreibprozessen (Ideen sammeln, Planen, Text verfassen, Überarbeiten und Präsentieren). Für den Umgang mit den in Anspruch und in der Länge steigenden Lesetexten erfolgt vermehrt die Vermittlung und Anwendung von Lesetechniken und Lesestrategien. Zu vielen Texten im Themenheft Lesen und im Flex und Flora Lesebuch können die Kinder im Internetprogramm Antolin interaktive Fragen beantworten. Auf diese Weise wird das sinnentnehmende Lesen gefördert und die Kinder werden motiviert, sich mit den Inhalten der Texte und Geschichten auseinanderzusetzen.Damit den Kindern genug Lesefutter zur Verfügung steht, verfügt unsere Schulbücherei über ein umfangreiches Angebot an unterhaltsamen Erstlesebüchern und interessanten und spannenden Abenteuer- und Freundschaftsgeschichten sowie vielfältigen Sachbüchern für Jungen und Mädchen. So kann der individuellen Leseentwicklung der Kinder entsprochen, Lesekompetenz erweitert und Lesefreude gefördert werden.Darüber hinaus steht allen Schülerinnen und Schülern das analog zum Lehrwerk aufgebaute, computergestützte Lernprogramm „Flex und Flora“ zur Verfügung und dient der eigenständigen Festigung der im Unterricht erarbeiteten Themeninhalte. Verschiedene Lernkarteien zum Fördern und Fordern werden zur Differenzierung und in Freiarbeitszeiten genutzt und schulen das eigenverantwortliche Lernen.Der mündliche Sprachgebrauch wird insbesondre im Deutschunterricht, jedoch auch fächerübergreifend, mittels vielfältiger Sprechanlässe geschult: z.B. durch das Erzählen zu und Besprechen von Bilderbüchern und Texten, durch das Geschichtenerzählen am „roten Faden“ und auch durch den wöchentlich stattfindenden Klassenrat und den Montags-Erzählkreis.

Anfahrt

Nächste Termine

Besucher Online

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online
doudoune canada goose pas cher doudoune canada goose pas cher doudoune canada goose pas cher doudoune canada goose pas cher doudoune canada goose pas cher doudoune canada goose pas cher woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online off white shoes outlet off white shoes outlet off white shoes outlet off white shoes outlet off white shoes outlet off white shoes outlet Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack supreme outlet online supreme outlet online supreme outlet online supreme outlet online supreme outlet online supreme outlet online stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet cheap oil paintings cheap oil paintings online discount oil paintings cheap oil paintings cheap oil paintings online discount oil paintings cheap oil paintings oil paintings for sale discount canvas art prints large canvas art prints oil paintings for sale oil paintings reproductions oil paintings great big canvas pop canvas art large canvas art prints
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok