• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  0 54 04 - 33 97

Schulwegeplan

Von Halen

Die Halener Kinder begeben sich auf kürzesten Weg zur nächstgelegenen Bushaltestelle.
(Obesrseester Weg, Kampbreede, Alte Schule, Ortsausgang, Hasenkamp, Wersener Holz)
Der Bus fährt etwa 20 Minuten vor Unterrichtsbeginn ab.


Von Wersen

Die Kinder aus dem Bereich 1 (Zum Attersee, Hoher Esch, Geestfeld, An der Bringenburg,
Zum Dütenstrand, Mühlenbreede, An der Franziskuskirche, Alter Mühlenweg) gehen über den Alten Mühlenweg, kreuzen die Poststraße an der Ampel und die Straße Am Herrengarten vor der Schule.

Die Kinder aus dem Bereich 2 (Atterstraße, Am Bahnhof, Westerkappelner Str., Gänsehügel,
Königsriehe, Zur Kupfermühle, Halener Straße)queren die Westerkappelner Staße an
der Ampel an der evangelischen Kirche, bzw. folgen der Wersterkappelner Straße, gehen
weiter über die Poststraße zur Fußgängerampel am Alten Mühlenweg.
Weiter wie Bereich 1.

Die Kinder aus dem Bereich 3 (Kiebitzbrook, An der Dorfkirche, Raiffeisenstraße,Entenbrook, Dorfstraße) gehen über die Dorfstraße, kreuzen die Straße "Auf der Lage" am Ende der Dorfstraße, folgen der Straße "Auf der Lage" und queren die Westerkappelner Straße an der Fußgängerampe. Sie folgen der Westerkappelner Straße und gehen dann über den Turnhallenparkplatz zur Grundschule.

Die Kinder aus dem Bereich 4 (Napoleondamm, Bussardweg, Hunterother Eschweg, Sperberweg,
Adlerweg, Milanweg, Im Horst, Falkenweg) kreuzen die Westerkappelner Straße an der
Fußgängerampel. Weiter wie in Bereich 3.

Alle anderen Kinder gehen auf dem kürzesten Weg zu ihrer Bushaltestelle.

Schülerfahrkarten für die Fahrt zur und von der Schule bekommen die Kinder in der Schule.
Die Namenskarte mit der passenden Monatskarte muss das Kind immer mitnhemen.

Bitte gehen Sie den Weg zur Bushaltestelle und zur Schule schon vor der Einschulung
mehrmals mit ihrem Kind.
Organisieren Sie für die erste Zeit eine Aufsicht an der Bushaltestelle. Weisen Sie Ihr Kind
besonders darauf hin, dass es sich festhalt, wenn es im Bus steht.
Ihr Kind kann nach einer kurzen Eingewöhnungszeit in der Regel den Schulweg zu Fuß gut
allein bewältigen.
Vertrauen Sie Ihrem Kind! Die Selbständigkeit stärkt sein Selbstbewusstsein.

Sollte es dennoch einmal notwendig sein, Ihr Kind mit dem Auto zu befördern, fahren Sie
bitte den Parkplatzt an der Turnhalle an! Ihr Kind geht dann über den Schulhof zum hinteren
Eingang.

Anfahrt

Besucher Online

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online